Hostclk-FSB bei Nforce Chipsätzen einstellen

Mit der Option Hostclk wird der Front Side Bus bei Nforce eingestellt. Besonders interessant ist dabei, daß der PCI-Bustakt
unabhängig vom FSB immer bei 33 MHz bleibt.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse