Versautes Bios - Update korrigieren

Es kommt immer wieder zum Mißlingen, von Bios updates, was zur Folge hat das der Rechner nicht mehr startet. Beim Award kann mit einem Diskettenstart der PC wiederbelebt werden. Erstelle zuerst eine Bootdisk, das geht unter Windows einfach mit der Option "Nur Systemdateien kopieren". Dann kommt die Autoexec.bat drauf, mit dem Eintrag awardflash.exe bios.bin /py /sn (Dies ist natürlich nur ein Beispiel es muß gemäß den Namen deines Flashtools und Biosdatei entsprechen. Die Befehle py und sn sind dafür zuständig, daß keine weiteren Eingaben notwendig sind. Das Biosupdate und das Flashprogi müssen natürlich auch auf die Diskette. Nach einem Neustart sollte alles wieder laufen.


Ähnliche Beiträge

Kommentare zu Versautes Bios - Update korrigieren

MediaXplorer 17.10.2016 07:10

Ad 1: Wenn durch ein VERSAUTES BIOS-Update der PC nicht mehr startet, weil sich das BIOS im POST (Power On Self Test) aufhängt und nicht mehr nach einem Boot-Laufwerk mit MBR (Master Boot Rekord) sucht, hilft auch keine Floppy-Disk mehr!!!

Ad 2: "Es kommt immer wieder zum Mißlingen, von Bios updates, was zur Folge hat das der Rechner nicht mehr startet." Es sollte heißen: "Es kommt immer wieder zum Mißlingen von Bios updates, was zur Folge hat, daß der Rechner nicht mehr startet."

Ad 3: "[...] awardflash.exe bios.bin /py /sn (Dies ist natürlich nur ein Beispiel es muß gemäß den Namen deines Flashtools und Biosdatei entsprechen." Wo ist hier die schließende Klammer? Also so: [...] (Dies ist natürlich nur ein Beispiel, es muß dem Namen deines Flashtools und der Biosdatei entsprechen).

Ad 4: Dem also, der soooo aufmerksam textet, traue ich gar nicht zu, daß er sich in noch schwierigerer Materie auch nur ein Fünkchen auskennt... *lol*

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse