Mischbestückung bei Arbeitsspeicher

Von dieser Variante rate ich grundsätzlich ab, der Normallfall sollte immer sein daß man Baugleiche Module des gleichen Herstellers verwendet. Ansonsten muß man mit Problemen, die sich besonders auf die Stabilität auswirken rechnen. Im schlimmsten Fall bootet der Rechner noch nicht einmal mehr. Wer unbedingt mischen will muß alle Bausteine im Bios von SPD auf manuell setzen und die Latenzzeiten des schwächsten Moduls verwenden


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse