SDRAM RAS Precharge Delay

Mit SDRAM RAS Precharge Delay stellt man die Taktzyklen ein, die zwischen Spannungsaufbau und RAS-Signal vergehen, je niedriger der Wert desto mehr Performance läßt sich schinden. Aber Achtung je nach Hochwertigkeit des Speichers und der verwendeten Spannung kann es zu Instabilitäten kommen. Einfach ausprobieren was die Hardware verträgt, bei Problemen einfach wieder einen Step zurückgehen.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse