AutoLogin beim Starten von Windows XP

Um das Anmelden mit Namen und Passwort automatisch abarbeiten zu lassen, muss man folgende Registryeinträge ändern.
Unter HKEY_LOCAL_MACHINE \ Software \ Microsoft \ Windows NT \ Current Version \ Winlogon müssen ein paar Schlüssel eingefügt werden:
AutoAdminLogon Zeichenfolge (REG_SZ) 1 Autologin Ein-/ Ausschalten
DefaultUserName Zeichenfolge (REG_SZ) <Benutzername> Anmeldename
DefaultPassword Zeichenfolge (REG_SZ) <Paßwort> Paßwort
DefaultDomainName Zeichenfolge (REG_SZ) <DomainName> Domain

Danach erscheint kein Anmeldefenster mehr. Will man sich unter einem anderen Namen anmelden, muss man beim Startvorgang die Leertaste gedrückt halten. Ist in der Registry kein Passwort eingetragen, funktioniert AutoLogin nur einmal. XP stellt dann wieder AutoAdminLogon auf 0 .

Ergänzung:
Um auch ohne eingetragenes Paßwort den AutoLogin permanent zu aktivieren hilft dieser Eintrag:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\Winlogon\
SpecialAccounts\UserList Bearbeiten/Neu/DWORD-Wert, Name ASPNET, Wert 0


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse