Schreibzugriff auf USB Sticks verweigern

Um das speichern von der Festplatte auf einen USB Wechseldatenträger unter Windows XP mit SP2 zu unterbinden, muß man einen Registry Eingriff machen. Öffne den Schlüssel Hkey_Local_Machine/System/CurrentControlSet/Control/StorageDevicePolicies und erstelle einen DWORD Eintrag mit der Bezeichnung WriteProtect, als Wert wird eine 1 gesetzt. Sollte der Schlüssel StorageDevicePolicies nicht vorhanden sein, muß man ihn nur erstellen. Nach diesem Hack kann von dem Wechseldatenträger zwar noch gelesen werden, aber nicht mehr darauf geschrieben werden.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse