Windows XP Registry ohne Limit

Die aus Windows 2000 bekannte Größenbeschränkung für die Registrierung (RSL = Registry Size Limit) wurde entfernt. Deshalb gibt es keine Beschränkungen mehr für den Speicherplatz, den Registrierungsdaten (Strukturen), insgesamt im ausgelagerten Poolspeicher und auf der Festplatte. Views der Registrierungsdateien werden jetzt im Cache-Adressraum des Computers abgebildet. Deshalb fällt unabhängig von der Größe der Struktur ein maximaler Platzbedarf von 4MB an.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse