Es kann keine Verbindung mit der Domäne hergestellt werden…

da der Domänencontroller nicht verfügbar ist bzw. das Computerkonto nicht gefunden wurde
blablabla

Falls der DC kein Problem hat, ist das Konto beschädigt,

Bei dieser Anmeldemeldung eines Clients geht man folgendermaßen vor:

1. Ist das Konto in der AD vorhanden muß es zurückgesetzt werden, hier wird die SID gelöscht, die Berechtigungen und alles andere bleibt aber erhalten.

2. Existiert das Konto nicht muß man es erstellen und neu der Domäne hinzufügen

3. Hilft alles nichts, einfach mal den Computer aus der Domäne entfernen und einer beliebigen Arbeitsgruppe hinzufügen,
danach wieder der Domäne hinzufügen.

Ist der PC defekt kann ein neues Gerät mit dem Namen des Kontos hinzugefügt werden , aber vorher unbedingt das Konto zurücksetzen um die SID zu löschen.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse