Ein Dienst verhindert den Windows Start

Ein Dienst verhindert den Windows Start
Wenn ein Dienst oder ein Gerätetreiber automatisch gestartet wird und nicht kompatibel mit der aktuellen Version von Windows 2000 ist, kann es dazu kommen daß Windows erst gar nicht fertig startet. Ein Deaktivieren des Dienstes ist erst einmal unmöglich. Starte den Computer mit den Startdisketten oder der Windows 2000-CD. Wenn das Dialogfeld Willkommen bei Setup angezeigt wird, drücke R zum Reparieren und anschließend C, um die Wiederherstellungskonsole zu starten. Wähle Sie die Installation von Windows 2000 aus und melde dich mit dem Administratorkonto an. Wechsle zum Ordner %SystemRoot%\ System32 und gib an der Eingabeaufforderung listsvc ein,(Enter) es erscheint eine Liste in der die Dienste aufgeführt sind.
das Abschalten erfolgt durch Eingabe von Disable Dienstname,aber notiere alles, da ein deaktivieren bestimmter dienste zu weiteren Fehlern führen kann.Mit exit wird automatisch neu gestartet.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse