Windows 2000 deinstallieren

Windows 2000 ist auf einer separaten Partition installiert. Wer jetzt glaubt ein formatieren dieser Partition entfernt Wk2 vollständig der irrt, weil auf der Startposition, auf der bereits ein BS existiert hat es sich ebenfalls eingenistet. Diese Anleitung bezieht sich auf Windows als primäres Betriebssystem, von anderen Systemen habe ich keine Ahnung.

Manuelle Deinstallation:

Windows 95/98 und Windows 2000

Starte per Windows 98 Startdisk
Gib am DOS Prompt Sys C: ein
Lösche boot.ini, bootsect.dos, ntldr, ntdetect.com and ntbootdd.sys, Pagefile.sys,
Lösche das Windows 2000 Verzeichniss sowie die Dokumente und Einstellungen

Mehrere Windows Partitionen und Windows 2000

Wie oben, nur anstatt der Boot.ini zu löschen einfach den Windows 2000 Eintrag entfernen

Wer die Installation mit einer DOS Boot Diskette startet, um über winnt.exe zu installieren, erhält diese Fehlermeldung:

Windows 2000 benötigt mindestens 249 Megabyte freien Festplattenspeicherplatz.
Setup benötigt einen Teil dieses Platzes, um temporäre Dateien während der Installation abzulegen. Diese Partition muss sich auf einem fest installierten Festplattenlaufwerk befinden, das von Windows 2000 unterstützt wird. Das Laufwerk darf nicht komprimiert sein. Das Installationsprogramm konnte ein solches Laufwerk nicht finden. Die Installation kann nicht fortgesetzt werden. Drücken Sie die Eingabetaste um das Programm zu beenden.

Dieses Verhalten tritt auf, wenn auf dem Computer noch keine Partitionen definiert sind. Um Windows 2000 auf einem Computer ohne definierte Partitionen zu installieren, muß die Installation von der Windows 2000 CD oder mit den 4 Disketten gestartet werden. Eine weitere Möglichkeit wäre es, zuerst einmal mit Fdisk die Partitionen anzulegen. tor liquidiert und der Festplattenstart gesichert.

Die überflüssige Partition kann mit FDISK oder besser noch Partition Magic gelöscht werden, aber auch bestehen bleiben für ein alternatives Betriebssystem oder sonst was.

Lösche entweder unter Windows 95/98 die 2000er Startdateien oder mache es gleich am DOS Prompt mit dieser Befehlsfolge: attrib -s -h -r \ntldr attrib -s -h -r \ntdetect.com attrib -s -h -r \
boot.ini del \ntldr del \ntdetect.com del \boot.ini.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse