Performancevergleich Win 98 vs Win 2000

Um es vorwegzunehmen Win 2000 hat in nahezu allen Bereichen die Nase vorn.

Spiele

Wo man sicherlich im Moment noch Probleme hat ist die Nutzung als Spieleplattform, einige Spiele laufen nicht oder nur bedingt, das liegt daran daß Spieleprogrammierer, um das letzte Quentchen herauszuholen Hardware und Systemzugriffe verwenden die Win 2000 nicht toleriert, daß wird sich aber langsam bessern. Die Stärke von Windows 2000 liegt in der Verwendung von Glide. Ganz stark hängt die Performance von den verwendeten Grafiktreibern ab, hier gilt willst Du Stabilität verwende die zertifizierten Windows Treiber, willst Du Power greife auf die inoffiziellen Teile aus dem Internet zurück.

Office

Vor allem bei Word und Exel ist Win 2000 deutlich schneller, was bei gleicher Ausstattung bis zu 25 % ausmachen kann. Auch im Sysmark 2000 lag Win 2000 deutlich besser.

Speichermanagement

Win 2000 verfügt über die deutlich bessere Speicherausnutzung, was besonders deutlich wird wenn beide Systeme mit 64 MB Ram laufen. So kann ein 64 MB 2000er System mit einem 128 MB Windows 98 mithalten, lediglich beim Speicherfresser Photoshop kam ein Einbruch.

Celeron

Vor allem der Low Coast Prozessor profitiert vom nicht vorhanden sein der 16 Bit Komponennten, das Wegfallen der aufwendige Umrechnung macht den Celli unter Win 2000 deutlich schneller als unter Win 98. Beim P III fällt das weniger ins Gewicht, da der größere L2 Cache dieses besser kompensiert.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse