System startet nicht

Bei dieser Variante sind verschiedene Fehlermeldungen denkbar: Ungültiges System: meist steckt eine nicht bootfähige Disk im Laufwerk Weit unangenehmer wird es wenn es die Festplatte betrifft, dann hilft nur noch der Start über eine Startdisk. Danach empfehle ich Scandisk und einen Virenscan. Fruchtet das nicht, ist mit dem Befehl fdisk/mbr der Masterboot Record neu zu beschreiben. Auch diese Maßnahme bleibt ohne Erfolg, wechsle auf A: und kopiere mit dem Befehl sys c: die Systemdateien von der Startdisk auf die Platte. Ganz gemein wird es wenn die Meldung Ungültige Partitionstabelle erscheint, dann sei derjenige glücklich der diese gesichert hat und Software besitzt zum zurücklesen. Wer dies nicht hat, der muß sein Glück mit FDisk versuchen, es kann nämlich sein daß mehrere Partitionen aktiv sind, setzte nur eine auf aktiv und alles läuft wieder.
Das funktioniert durch das nochmalige aktiv setzten der Startpartition (normal C:), die anderen erhalten dadurch das Attribut Hidden. Funtioniert dies nicht und ist auch kein Backup vorhanden muß neu Partitioniert werden.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse