Schattenkopien: Vorgängerversionen und gelöschte Dateien wiederherstellen

Mit Windows 7 ist es möglich ältere Versionen wieder herzustellen, wenn man eine Datei z.B. aus versehen überschrieben hat. Standardmäßig ist diese Funktion für das C: Laufwerk bereits aktiviert. Auf allen anderen Laufwerken muß dieses Feature zuerst aktiviert werden. Unter Systemsteuerung\System und Sicherheit\System findet man unter Computerschutz\Konfigurieren die Einstellungsmöglichkeiten.

Computerschutz

In diesem Dialog legt man fest welche Komponenten betroffen sind und welcher Speicherplatz dafür aufgewendet werden soll.

Schattenkopien

Um eine ältere Version wieder herzustellen editiert man mit der rechten Maustaste die Eigenshaften der Datei, unter dem Registerreiter Vorgängerversionen kann man eine ältere Version auswählen und diese wiederherstellen. Man kann sogar gelöschte Dateien wieder herstellen, man geht einfach auf dem Registerreiter Vorgängerversionen bei dem Ordner in dem sich die gelöschten Dateien befanden, und stellt die Dateien wieder her.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse