Dateien für Benutzer ohne Konto freigeben

Wer auf einem privaten PC der sich in keiner Domäne befindet Dateien freigeben will, der wählt in der Regel ein
Benutzerkonto das lokal auf dem PC angelegt ist. Man kann aber auch Dateien für Netzwerkteilnehmer freigeben
die kein lokales Benutzerkonto haben. Gehen Sie dazu in das Netzwerk und Freigabecenter, unter den Erweiterten
Freigabeeinstellungen befindet sich der Menüpunkt Kennwortgeschütztes Freigeben, diesen Punkt schaltet man aus.
Danach ist in den Freigabeeinstellungen der Ordner der Benutzer Gast verfügbar, Ordner oder Dateien können so freigegeben werden.
Durch das verzichten auf Benutzername und Kennwort geht man allerdings ein erhöhtes Risiko ein.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse