Die USB Stromfalle

Ein USB Port ist standardmäßig auf 500 mA Stromleistung begrenzt, wird dieser Wert überschritten kann es zum Ausfall von USB Geräten kommen.
Teilweise geben Hersteller auch etwas mehr Leistung auf den USB Port, was aber niemand garantieren kann. Der vermeintliche Vorteil ohne zusätzliche Stromversorgung auszukommen, kann also schnell zum Nachteil werden. Wer viele USB komponenten betreiben will sollte aus Stabilitätsgründen lieber auf Geräte mit eigener Stromversorgung zurückgreifen. Vor allem Webcams können schnell zu Energieschluckern werden, wobei der Unterschied von Gerät zu Gerät stark schwanken kann.. Um festzustellen wie hoch der maximale Bedarf eines USB Ports ist, reicht ein Blick in den Gerätemanger, der diesen Wert vom angeschlossenen Gerät auslesen kann. Dabei handelt es sich um vorher programmierte Vorgaben der Hersteller und nicht um den tatsächlichen momentanen Verbrauch. Ein klick auf den registerreiter Stromversorgung reicht aus.

Standard-USB-Hub

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse