Mit der Aufgabenplanung arbeiten

Mit Vista wurde auch der Nachfolger des Taskplaners die Aufgabenplanung eingeführt. Dieses neue Tool präsentiert sich mit einer übersichtlichen und leicht zu konfigurierenden Oberfläche. Der Aufruf des Snapins geht am schnellsten mit der Eingabe von auf im Suchfeld des Startmenüs.

Aufgabenplanung-Computerverwaltung

Im ersten Screen kann man die Übersicht, Aufgabenstatus und die Aktiven Aufgaben einsehen.

Aufgabenplanung-Aufgabe erstellen

Unter Allgemein stellt man Optionen wie Name, Beschreibung, Benutzer usw. ein.

Aufgabenplanung-Aufgabe erstellen-Trigger

Unter Trigger definiert man die Aktion die als Auslöser dient.

Aufgabenplanung-Neue Aktion

Der Registerreiter Aktionen gibt an was passieren soll, in diesem Beispiel der Start von Outlook.

Aufgabenplanung-Aufgabe erstellen-Bedingungen

Unter dem Punkt Bedingungen definiert man die Zustände die erfüllt sein müssen damit die Aufgabe ausgeführt wird.

Aufgabenplanung-Outlook starten

Unter Einstellungen kan man noch verschiedene Optionen mitgeben, wie sich die gewählte Aufgabe verhalten soll.
Ist die Aufgabe einmal erstellt kommt noch der Registerreiter Verlauf dazu in dem man de Ereignisse wie z.B. Startzeit einsehen kann.

Aufgabenplanungsbibliothek

Die eingerichteten Aufgaben werden in der Aufgabenbibliothek verwaltet, und können jederzeit nachträglich modifiziert werden.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse