Windows Easy Transfer zum Datenumzug nutzen

Dieses nützliche Tool erlaubt das übernehmen der Benutzerdaten und Einstellungen bei einer Neuinstallation, vom alten System auf das Neue. Die Software funktioniert unter Windows 2000/XP und Vista, unter Windows 2000 werden allerdings nur Daten übertragen. Im Prinzip handelt es sich um ein wegsichern der Daten in eine Datei, die dann auf dem neuen System wieder importiert werden. Die Übertragung kann entweder über ein Easy Transfer Kabel, USB, Wechselmedien oder Netzwerk erfolgen. Zu finden ist das Programm auf der Installations DVD unter Support/migwiz. Das ganze Szenario ist Assistenten gesteuert und verdient wirklich den Namen easy, man kann hier nur wenig falsch machen.

Windows-EasyTransfer

Dieses Tool erlaubt den komplette Umzug der Benutzerdaten.

Windows-EasyTransfer2

Es ist zwar möglich alles komplett zu übertragen, dies kann allerdings den Rahmen sehr schnell sprengen, über die Erweiterten Optionen kann man manuell auswählen, was man genau transferieren will.
Die gesammelten Daten werden in der Datei savedata.mig gespeichert.
Das ganze läßt sich auch durch die Vergabe eines Paßwortes recht sicher gestalten.
Um die Daten auf das neue System zu übernehmen schließt man z.B. die externe Festplatte an, und startet Easy Transfer, der rest ist selbsterklärend und Bedarf keiner Erläuterung. Am Ende kann man noch einen Report einsehen ob alles wunschgemäß übertragen wurde.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse