Beschädigten ntfs.sys reparieren

Die Datei kann evtl. beschädigt sein, bzw. ganz fehlen, in so einem Fall startet Windows nicht mehr. In so einem Fall bootet man von der CD, und wählt an gegebener Stelle die Option R um eine Windows Installation unter Verwendung der Wiederherstellungskonsole zu reparieren. An der Konsole verwendet man folgende Befehle:

cd \windows\system32\drivers
(Zuerst in das passende Verzeichniss wechseln)

ren ntfs.sys ntfs.old
(Datei umbenennen)

copy X:\i386\ntfs.sys c:\windows\system32\drivers
(Zurückkopieren der Datei, in diesem Beispiel ist X: das CD Laufwerk und Windows auf C: installiert.)

Nach einem Neustart sollte das Problem behoben sein.


Ähnliche Beiträge

Kommentare zu Beschädigten ntfs.sys reparieren

Jürgen 12.09.2014 20:09

Ich boote zwar von der Windows XP Software CD, komme aber garnicht erst bis zur Wahl der Option R. Es kommt vorher: Fehler beim lesen ntfs.sys!

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse