Servicepack 1 macht Probleme bei Athlon-PCs

Für PCs mit einem Socket A Board kann es nach dem einspielen von SP1 bei IDE-Festplattenzugriffen zu CPU Belastungen von über 50 Prozent kommen. Bei Mainboards mit nVidia’s nForce2-Chipsatz kann es beim Brennen von CDs zu vermehrten Fehlern kommen.
Quelle www.au-ja.org


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse