Teredo

Windows Computer nutzen NAT (Network Address Translators) für eine Verbindung zum Internet. NAT übersetzt private in öffentliche IP Adressen und umgekehrt. Teredo kam mit Service Pack 2 auch für XP dazu, es handelt sich um die IP Funktion die auch NAT-Traversal genannt wird.
Diese Technologie unterstützt , die unicast-IPv6 -Verbindungen über das IPv4-Internet, auch wenn die Kommunikationspartner durch einen oder mehrere NATs getrennt sind. Wer IPv6 unter Windows XP SP2 nutzt, hat die Teredo-Komponente automatisch dabei . Mit dem Befehl netsh interface ipv6 show teredo kann man den Status abfragen.

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse