Windows Firewall dauerhaft deaktivieren

Wer mit SP2 arbeitet wird sicherlich schon festgestellt haben, daß sich die Firewall ohne erkennbaren Grund, trotz Deaktivierung ummer mal wieder einschaltrn kann. Besonders in Netzwerken in denen andere Lösungen verwendet werden ist dies besonders ärgerlich weil durch die Windows Firewall der administrative Zugriff unterbunden wird.

Das sichere Abschalten erfolgt in 3 Schritten:

1. Sicherheitscenter - Einstellung: inaktiv
2. Dienste - Windows-Firewal - Einstellung: deaktiviert
3. Nach dem setzen der ersten beiden Einstellungen und einem Neustart gibt man den Befehl:
netsh firewall set opmode mode=disable profile=all ein.

Alternativ kann die Firewall auch über Gruppenrichtlinien deaktiviert werden.

Will man die Firewall wieder aktivieren, genügt das setzen auf aktiv im Sicherheitscenter.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse