Festplatte spiegeln ohne Software

Dieser Tip kann für alle Windows Versionen angewandt werden. Komfortabler geht es noch mit einem Tool wie Drive Image, was allerdings auch Geld kostet.

Um eine Fat-Partition zu klonen kann man auch ohne spezielle Software auskommen. Benutze eine Windows 9x Startdiskette mit F-Disk, Format, und X-Copy. Oder erstelle eine Bootdiskette in der Kommandozeile mit:

FORMAT A: /S
C:
CD\WINDOWS\COMMAND
COPY FDISK. * A:
COPY FORMAT.* A:
COPY XCOPY.* A:

Dann alte Partition defragmentieren und neue Festplatte einbauen. (als Slave)
Danach von Diskette booten und neue HD formatieren und eine primäre Partition erstellen .
Jetzt die Dateien kopieren mit:

XCOPY C:\*.* D: /S /E /V /C /H /R

In diesem Beispiel ist die alte Platte C und die neue D, ansonsten müssen die Parameter den Gegebenheiten angepaßt werden.
Wenn alles erfolgreich war kann die neue HD als Master gejumpert werden und als Boot HD Verwendung finden.


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse