Dienste konfigurieren

Jeder laufende Dienst belastet das System und kostet Performance. Deshalb ist es sinnvoll nur die Dienste zu aktivieren,
die man wirklich benötigt. Die Verwaltung dieser Dienste übernimmt das Dienste-Modul der Microsoft Management Console.
Um die Diensteverwaltung direkt zu starten gibt man unter Ausführen den Befehl services.msc ein. Jeder Dienst ist
sowieso schon im Dienste-Modul erklärt, hier noch die Starttyp Empfehlungen. Man muß in die Konfiguration die Überlegung einbeziehen, daß ein deaktivieren eines Dienstes auch die abhängigen Dienste mit einschließt.

Ablagemappe
Deaktivieren

Automatische Updates
Deaktivieren

Computerbrowser
Deaktivieren (Stand Alone PC)

Designs
je nachdem ob Designs verwendet werden Deaktiviert oder Automatisch

Fehlerberichterstattungsdienst
Manuell

Hilfe und Support
Manuell wer auf die Windows Hilfe generell verzichtet Deaktiviert

Indexdienst
Deaktiviert

Drahtlose Verbindung
Manuell

Nachrichtendienst
Manuell bei Server Client Rechnern, ansonsten Deaktiviert
NetMeeting-Remotedesktop-Freigabe
Deaktiviert

Remote-Registrierung
Deaktiviert

Seriennummer der tragbaren Medien
Deaktiviert

SSDP-Suchdienst
Deaktiviert

TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm
Deaktiviert

Telnet
Deaktiviert

Universeller Plug & Play-Gerätehost
Manuell

Upload-Manager
Manuell

Warndienst
Manuell

Windows-Zeitgeber
Deaktiviert


Ähnliche Beiträge

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse