WGA Prüfung verschärft

Windows XP ist zwar seit dem 30. Juni 2008 nicht mehr erhältlich, dennoch geht Microsoft verschärft gegen XP-Raubkopierer vor. Dazu wurde WGA (Windows Genuine Advantage) verbessert. Die Gültigkeitsprüfung arbeitet ab sofort gründlicher und setzt optische Signale setzen, wenn ein Betriebssystem als Raubkopie erkannt wird. Bei illegaen Kopien ,bleibt der Bildschirmhintergrund bei jedem Systemstart dauerhaft schwarz. Windows XP Professional ist die am häufigsten raubkopierte Version. Eine Warnung in der unteren rechten Ecke bleibt dauerhaft im Vordergrund. Verteilt wird das WGA Update über die Windows Update Funktion.

Hinterlasse ein Kommentar

Name
E-Mail
Sedo - Domains kaufen und verkaufen das Projekt pqtuning.de steht zum Verkauf Besucherstatistiken von pqtuning.de etracker Web-Controlling statt Logfile-Analyse