CPU Address Pipelining

Ein Enabled bringt etwas Performance, da die Speicheradresse für den nächsten zugriff bereits der CPU übermittelt werden,
während der Lesevorgang des aktuellen Zugriffs läuft.So werden Übertragungspausen vermieden.